Korn, das in die Erde ...

Logo Kaeferatlas

Schulgebaeude

Der zeitliche Ablauf unseres Projekts

von Noah

Zeit1 12. April 2010 Die Hochbeete aufgefüllt,
geharkt, Rillen gezogen, Körner ausgesät.
Zeit2 19. April 2010 Man kann die Spitzen erkennen.
Herr Holzberg hat gesagt:"Der Weizen ist gespitzelt."
Zeit3 27. April 2010 Man kann die Pflanzen jetzt gut sehen.
Sie sind ungefähr 8 cm groß.
Zeit4 3. Mai 2010 Der Weizen ist jetzt 10 bis 12 cm hoch.
Wir mussten neue Sonnenblumenkörner säen,
weil die Vögel alles aufgefressen hatten.
Zeit5 18. Mai 2010 Der Weizen ist jetzt 34 cm hoch.
Die Sonnenblumen sind 6 cm groß.
Zeit6 31. Mai 2010 Der Weizen ist jetzt 40 cm hoch.
Er ist ganz dicht und grün.
Weil wir noch einmal nachgesät haben,
kommen jetzt auch mehr Sonnenblumen.
Zeit7 3. Juni 2010 Der Weizen ist 46 cm hoch.
Die Sonnenblumen sind 26 cm groß.
Sie sind kleiner als im
Gruppenraum, aber kräftiger.
Am Stängel sind viele kleine Haare.
Zeit8 10. Juni 2010 Der Weizen ist jetzt 60 cm,
die Sonnenblumen sind 41 cm groß.
Sie haben große Blätter,
nicht so kleine wie die im Gruppenraum.
Zeit9 16. Juni 2010 Der Weizen hat jetzt Ähren.
Die Sonnenblumen wachsen und wachsen.
Zeit10 22. Juni 2010 Der Weizen ist jetzt fast 70 cm groß.
Die Ähren sind etwa 8 cm lang.
18. Juli 2010  Der Weizen ist jetzt ganz gelb. Es hat schon lange nicht geregnet. Die Sonnenblumen sind jetzt 113 cm hoch und die erste Sonnenblume blüht.Sonnenblume


Wettbewerbsbeitrag der Heinrich-Albertz-Schule zum Käferatlas